Grünes Ypsilon

Aktuelles

„Grünzug Platenstraße, 2. Bauabschnitt“: Planung und Ergebnisse aus der Bürgerbeteiligung werden präsentiert

Das Grünflächenamt plant derzeit die Aufwertung des so genannten „Grünzug Platenstraße 2. BA“ in Ginnheim. Der aktuelle Stand der Planung wird am Mittwoch, den 7. Oktober 2020 von 15.30 bis 18.00 Uhr auf der Grünfläche zwischen dem Zirkus Zarakali und der Kita Morgenstern präsentiert.

Im Rahmen einer umfangreichen Beteiligungsaktion im Sommer 2019 wurden anhand eines ersten Entwurfes Anregungen aus der Bürgerschaft gesammelt. Auch Kinder hatten an einem Maltisch die Gelegenheit, ihre Ideen zu Papier zu bringen. Die Ergebnisse dieser Bürgerbeteiligung sind in den Plan eingeflossen, der nun umgesetzt werden soll.

Am 7. Oktober präsentieren Elke Heidelbach und Michael Lennartz vom Grünflächenamt der Stadt, der Planer Sebastian Koch sowie das Fördergebietsmanagement (Franziska Schieferdecker von Schieferdecker Landschaftsarchitektur und Anna Forke vom Büro Stadtberatung Dr. Sven Fries) an verschiedenen Infoständen das Projekt „Grünes Ypsilon“, die Planung zum „Grünzug Platenstraße“ sowie weitere Beteiligungsmöglichkeiten.

Die Stadtteilzeitung für das „Grüne Ypsilon“ ist da!

Die Stadtteilzeitung für das „Grüne Ypsilon“ ist da! Kurz und knackig werden die Maßnahmen des ISEK vorgestellt. Sie können die Zeitung im Bereich Downloads herunterladen.

Die Kurzfassung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) ist veröffentlicht!

Sie können sich das Dokument als PDF hier herunterladen.

Sie möchten ein gedrucktes Exemplar haben? Die Kurzfassung kann kostenlos beim Grünflächenamt per E-Mail an mitmachen.amt67@stadt-frankfurt.de bestellt werden.