Projekt 8: Qualifizierung von Wegen im westlichen Ast des „Grünen Ypsilon“
Grünes Ypsilon

Projektidee

Projekt 8: Qualifizierung von Wegen im westlichen Ast des „Grünen Ypsilon“

Derzeit weisen die Wege in der Marie-Bittorf-Anlage und der Fritz-von-Unruh-Anlage deutliche Beeinträchtigungen durch den Radverkehr auf. Bisher fehlen die Verbindungen zu den südlichen Teilen des Ypsilons und die Querungsmöglichkeiten über die Hügel- und die Kurhessenstraße. Wenn diese in Zukunft vorhanden sind, wird der Radverkehr noch weiter zunehmen. Also sollen die Wege nun vorsorglich eine neue, robustere Wegedecke erhalten.

Foto 1 von  Projekt 8: Qualifizierung von Wegen im westlichen Ast des „Grünen Ypsilon“

Zurück