Projekt 5: Iranischer Garten
Grünes Ypsilon

Projektidee

Projekt 5: Iranischer Garten

Derzeit ist der „Iranische Garten“, ein im Mittel rund 30 Meter breiter Grünstreifen zwischen Platenstraße und Raimundstraße, weitgehend in Privatbesitz und nicht öffentlich zugänglich. Das soll zukünftig anders werden: Durch einen Flächentausch mit dem Eigentümer könnte dieses Gelände öffentlich werden. Zusätzlich soll die Wegeverbindung des „Grünen Ypsilon“ von der benachbarten Platensiedlung Nord über die Sudermannstraße bis zur Raimundstraße auf dieser Fläche verlaufen.

Zurück